Wir sind jetzt auch auf Facebook (GedankenohneGrenzen) und auf Instagram (gedankenohnegrenzen)! Schau' gerne vorbei und verpasse keinen neuen Blogbeitrag!

Hervorgehobener Beitrag

Warum Sex kein Tabuthema sein sollte

Sex. Ein Thema, über das unter Jugendlichen sowie Erwachsenen kaum ernsthaft gesprochen wird. Als Jugendliche*r wird über alles gelacht oder übertrieben dargestellt, weil das Thema aufregend, unbekannt und irgendwie peinlich ist, obwohl man meistens gar nicht wahrhaftig weiß, worüber man da lacht. Als Erwachsene*r fühlt man sich in der eigenen Privatssphäre verletzt, wenn es tiefgründigere... Weiterlesen →

Wie ist Kants Behauptung zu verstehen, dass der moralische Wert einer Handlung nicht in der zu erwartenden Wirkung liegt?

In der Ethik hat man sich immer irgendwann die Frage zu stellen, worin der moralische Wert einer Handlung liegt. Was macht eine Handlung zu einer moralisch guten? Interessant ist hierbei der direkte Vergleich vom bereits untersuchten utilitaristischen System mit Kants Moraltheorie. Der Utilitarismus lässt sich in der Ethik nämlich als das Gegenteil von Kants Moraltheorie... Weiterlesen →

Ist Mills utilitaristische Ethik elitär?

Die Frage nach der richtigen Moral ist eine schwierige und eine mit verschiedensten Lösungsansätzen. John Stuart Mill hat mit seinem Utilitarismus nun versucht, ein System mit Struktur zu schaffen, welches unsere moralischen Entscheidungen deutlich vereinfachen soll, da es im Endeffekt auf ein prinzipiell simples Kosten-Nutzen-Kalkül hinausläuft. Wie auch schon aus dem Namen ersichtlich wird geht... Weiterlesen →

Eine Auseinandersetzung mit der AfD

Als jemand,der sich für Politik interessiert und auch versucht, sich selbst immer mehr einzubringen, habe ich mir natürlich schon häufiger mal Gedanken über die AfD gemacht und auch darüber, wie man am besten mit ihr umgeht. Letztlich ist das ja eine Frage, die auch die großen Parteien alle beschäftigt und zwar vom kleinen Ortsverband bis... Weiterlesen →

Tu‘, was dir guttut!

Kennst du das? Du wachst morgens auf und deine Laune sinkt sofort auf einen neuen Tiefpunkt, wenn du an all das denkst, was du für diesen Tag geplant hast. Obwohl du überhaupt keine Lust auf das Tagesprogramm hast, machst du es trotzdem. So schleppen wir uns durch Jobs, durch den Haushalt, durch Hobbies, sogar durch... Weiterlesen →

Der Held in uns

Ich befasse mich gerne mit der Philosophie und Lebenseinstellungen von „den Guten‟ in Filmen und Serien. Mich interessiert es, was die Leute dort antreibt, was für Moralvorstellungen sie dort haben und irgendwie auch, was deren persönliche Probleme sind. Auch die ihrer Gegenspieler sind oft interessant. Allgemeine Grundvoraussetzung ist immer, dass die Charaktere realistisch sind. Nun... Weiterlesen →

Von der Introversion zur Hochsensibilität

Von Introversion hatte ich schon vor einigen Jahren gehört, von Hochsensibilität erst vor etwas über einem halben Jahr. Vorher vielleicht auch schon, da konnte ich dann aber nicht viel mit dem Begriff anfangen, diesmal konnte ich das Ganze durch die Introversion und mein Vorwissen in einem ganz anderen Kontext sehen und besser verstehen. Hochsensible und... Weiterlesen →

Der ideale Politiker

Wofür steht Politik eigentlich? Das ist eine Frage, die man nicht eindeutig beantworten kann und es auch nie konnte. Damit einher geht die Frage „Wofür stehen Politker?”. Auch hierauf gibt es keine eindeutige Antwort, Antworten an sich jedoch schon. In diesem Zusammenhang wird dann oft von der Kurzsichtigkeit und dem Eigeninteresse von Politikern gesprochen und... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten